Group enjoying the Belize Boat Party Group enjoying the Belize Boat Party Group enjoying the Belize Boat Party

Halbtägige Bootstour von Faro zu den Inseln Deserta und Farol

Ausflug – Zusammenfassung: Bootstour in Ria Formosa mit Zwischenstopps

Das Beste an diesem Ausflug: Gemütliche Tour in Ria Formosa und zu den Inseln.

Abfahrtsort: Yachthafen Faro.

Route: Von Faro zu den Inseln Farol und Deserta.

Dauer: 3 Std.

Mittagessen inbegriffen: Nein.

Besichtigung im Inneren der Grotten: Nein.

Besuch in Benagil (und Besichtigung im Inneren der Grotten): Nein.

Schwimmstopp: Ja.

Boot – Zusammenfassung:

Das Beste an diesem Boot: Pontonboot.

Typ: Ponton.

Motor- oder Segelboot: Motorboot.

Bar: Nein.

Toiletten: Nein.

Innenraum: Nein.

Außenbeschattung: Nein.

Halbtägige Bootstour von Faro zu den Inseln Deserta und Farol – Daue: 3 Stunden

Nebensaison (1. Januar  – 31. Mai | 1. Oktober – 31. Dezember)
Erwachsene (ab 8 Jahren) – 25€
Kinder (bis 8 Jahre) – 20€

Hochsaison (1. Juni – 30. September)
Erwachsene (ab 8 Jahren) – 30€
Kinder (bis 8 Jahre) – 20€

Anmerkungen:

  • Beinhaltet einen einstündigen Zwischenstopp auf der Insel Farol und einen 20 – 30-minütigen Stopp auf Deserta
  • Pro Buchung ist eine Mindestanzahl von 2 Erwachsenen erforderlich.
  • Pro Buchung ist eine maximale Anzahl von 11 Personen erlaubt.
  • Kindertarife sind nur gültig beim Kauf von 2 Erwachsenen-Tickets.
  • Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an der Tour teilnehmen.

Referenz X452

Ticket Type Price Cart
Half Day Boat trip from Faro to Deserta and Farol Islands 25.0030.00

Ausführung wählen

Halbtägige Bootstour von Faro zu den Inseln Deserta und Farol 25.0030.00

Ausführung wählen

Alle Buchungen gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit und der Bestätigung.

Wir starten von dem Yachthafen von Faro, auch bekannt als Portas do Mar, und fahren durch die schönen Kanäle eines der 7 Naturwunder Portugals: Ria Formosa. Während der Fahrt können wir die schöne Landschaft genießen. Auf dem Weg zu der Insel Culatra haben wir die Gelegenheit, viele verschiedene Vogelarten zu beobachten, die diese Gegend normalerweise zur Nahrungsaufnahme nutzen. Sobald wir den Leuchtturm der Insel Culatra erblicken, wissen wir, dass unser erster Zwischenstopp direkt vor uns liegt.

Um uns herum können wir die Arbeit der Muschel- und Austernfarmen beobachten, und wenn wir einen genaueren Blick in Richtung Küste werfen, werden wir einen der traditionellsten Märkte des Landes bemerken, den Markt von Olhão.

Zeit für den ersten Stopp auf der Insel Farol, wo Sie sich bei einem Spaziergang durch die Straßen an diese reizende Gemeinde erfreuen können. Sobald Sie am Leuchtturm vorbeikommen, sollten Sie unbedingt das ausgedehnte Haus am weißen Sandstrand des Kaps Santa Maria – dem südlichsten Punkt des Landes – kennenlernen.

Wir verlassen die Farol-Insel und machen unseren zweiten Stopp auf der Barreta-Insel, die meist als Deserta-Insel bekannt ist. Hier haben wir die Möglichkeit, die Fauna und Flora bei einem Spaziergang entlang der Insel zu erkunden oder alternativ ein Bad im kristallklaren Wasser an diesem herrlichen Strand zu genießen.