Group enjoying the Belize Boat Party Group enjoying the Belize Boat Party Group enjoying the Belize Boat Party Group enjoying the Belize Boat Party Group enjoying the Belize Boat Party

Grotten- und Küstenbootsfahrt von Albufeira aus

VISIT BENAGIL CAVES!

Sehen Sie folgendes Video zu diesem Ausflug:

Ausflug – Zusammenfassung:

Das Beste an diesem Ausflug: Sie können ganz entspannt die Küste, die Strände und die Grotten besichtigen.

Abfahrtsort: Yachthafen Albufeira.

Route: Westlich von Albufeira bis nach Benagil.

Dauer: 3 Stunden.

Getränke inbegriffen: Willkommensdrink – Wein.

Speisen inbegriffen: Nein.

Besichtigung im Inneren der Grotten: Ja.

Besuch in Benagil (inklusive Grottenbesichtigung): Ja, sofern die Seebedingungen es zulassen.

Schwimmstopp: Ja, (abhängig von den Seebedingungen).

Boot – Zusammenfassung:

Das Beste an diesem Boot: Reichlich Platz zum Entspannen, stabiles Oberdeck, geräumige Lounge, Sie können auf Ihrem Handtuch sitzen oder sogar liegen, während der Reiseleiter den Ausflug erklärt.

Typ: Katamaran.

Motor- oder Segelboot: Motorboot (mit 2 Motoren).

Maximale Kapazität: Ca. 100 Passagiere.

Toiletten: Ja, getrennte Toiletten für Damen und Herren.

Bar: Ja.

Innenraum: Ja.

Außenbeschattung: Ja, aber nur im hinteren Teil des Bootes.

GENIESSEN SIE EINEN FANTASTISCHEN AUSFLUG VON ALBUFEIRA AUS INKLUSIVE GROTTENBESICHTIGUNG IN BENAGIL! 

Grotten- und Küstenbootsfahrt von Albufeira aus – Die Algarve ist bekannt dafür, eine der schönsten Küstenlandschaften in Europa zu haben und der beste Weg, die versteckten Höhlen und Buchten zu entdecken, ist bei einer Grottenbootsfahrt entlang der Küste.

Eine halbtägige Grotten- und Küstenbootsfahrt von Albufeira aus dauert etwa drei Stunden. Sie startet im Yachthafen von Albufeira und führt von dort aus westlich entlang der Steilküste bis nach Carvoeiro und Benagil.

Wenn Sie neue Strände oder Ortschaften entdecken möchten, die Sie während Ihres Aufenthaltes an der Algarve besuchen können, ist dies eine großartige Möglichkeit, sich einen Eindruck davon zu verschaffen, während Sie die atemberaubende Landschaft genießen.

Buchen Sie jetzt, um Ihren Platz zu reservieren! Die Plätze sind begrenzt und eine Voranmeldung ist unerlässlich, also buchen Sie jetzt.

Preise:

Nebensaison: 1. November bis 17. März

Erwachsene: 25€
Kinder (3 – 10 Jahre): 15€

Zwischensaison: 18. März bis 21. Juli und 5. September bis 31. Oktobe

Erwachsene: 27€
Kinder (3 – 10 Jahre): 17€

Hochsaison: 22. Juli bis 4. September

Erwachsene: 30€
Kinder (3 – 10 Jahre): 20€

**Babys (0 – 2 Jahre) dürfen kostenfrei an dieser Tour teilnehmen, aber sie MÜSSEN vorab angemeldet werden.

Referenz X023

Ticket Type Price Cart
Grotten- und Küstenbootsfahrt von Albufeira aus 25.0030.00

Ausführung wählen


Bitte beachten Sie, dass bei dieser Bootstour keine Buchungen für rein männliche Gruppen mit 6 oder mehr Passagieren angenommen werden, um den Ausflug für alle Passagiere so angenehm wie möglich zu gestalten. Dies gilt auch für den Fall, dass verschiedene Buchungen für die gleiche Gruppe erfolgen sollten. Gemischte Gruppen sind erlaubt. Seien Sie jedoch unbesorgt, denn wir bieten noch jede Menge andere Bootsausflüge an, bei denen Gruppen willkommen sind. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen helfen können, die für sie beste Alternative zu finden!

 

Alle Buchungen gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit und der Bestätigung.

Bootsausflüge sind eine fantastische Möglichkeit, eine völlig neue Seite der Algarve kennenzulernen, und es gibt eine Vielzahl von ausgezeichneten, sicheren, informativen und unterhaltsamen Ausflügen, die direkt von dem schönen Yachthafen Albufeira aus starten.

Der Yachthafen liegt westlich des Hauptgebietes von Albufeira und ist leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto oder zu Fuß zu erreichen. Einige der besten Bootsausflüge an der Algarve starten von hier aus. Der Hafen ist der ideale Ort, um einen Drink zu genießen, einen Einkaufsbummel zu tätigen oder eine Kleinigkeit zu essen, entweder vor oder nach Ihrer Grotten- und Küstenfahrt.

Die Algarve ist bekannt dafür, dass sie einige der schönsten Küsten Europas hat, und während Sie in bestimmten Gegenden, wie z.B. in Vilamoura oder Faro, lange Sandstrände finden, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht, gibt es in anderen Gegenden einzigartige Klippenformationen, versteckte Höhlen und Strände, die nur mit dem Boot erreichbar sind.

Eine halbtägige Grotten- und Küstenbootsfahrt von Albufeira aus dauert etwa drei Stunden und führt von dem Yachthafen Albufeira aus westlich in Richtung der felsigen Küste von Carvoeiro.

Wenn Sie an der Algarve neue Strände oder Sehenswürdigkeiten entdecken möchten, ist dies eine gute Möglichkeit, sich einen Eindruck von der Umgebung zu verschaffen, denn die sachkundigen Führer weisen auf Sehenswürdigkeiten, Fischerdörfer und -städte hin und helfen Ihnen, sich zu orientieren.

Es ist ein Muss, die Kamera auf diese Reise mitzunehmen, denn die Landschaft ist wirklich atemberaubend, und es gibt an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken, sowohl über als auch unter dem Wasser!

Einer der Höhepunkte der Grotten- und Küstenbootsfahrt ist die Besichtigung der erstaunlichen Höhlen von Benagil. Die wohl berühmteste dieser Höhlen wird durch ein Loch im oberen Teil natürlich beleuchtet, was eine magische Atmosphäre erschafft. Auch der Anblick der Felsformationen am Marinha Strand wird Ihnen den Atem rauben, und es ist leicht zu verstehen, warum dieser Strand zu einem der besten der Welt gewählt wurde.

Wenn die Wetterbedingungen mitspielen, dann haben die Teilnehmer der Grotten- und Küstenfahrt die Möglichkeit, ins Meer einzutauchen, um sich während der Tour abzukühlen. Wenn Sie jedoch lieber an Bord bleiben möchten, dann ist dies eine großartige Gelegenheit, eine Pause von all den Sehenswürdigkeiten zu machen und sich mit Freunden und Familie zu entspannen.

Keine Reise an die Algarve wäre komplett ohne eine Bootsfahrt und, falls Sie einige der attraktivsten Sehenswürdigkeiten der Algarve kennenlernen möchten, sollten Sie unbedingt eine Bootstour von Albufeira aus buchen, um die versteckten Höhlen und die herrliche Küste dieser erstaunlichen Region zu entdecken.

Reisebericht von Vicente Lourenço, Autor bei Algarve Fun. Da er die meiste Zeit seines Lebens an der Algarve verbracht hat, kennt Vicente fast alle Geheimnisse dieser faszinierenden Küstenregion und liebt es, sie mit Neuankömmlingen zu teilen. Er liebt Reisen, Sport im Freien und exotisches Essen.

Mit einer 150 Kilometer langen Küste, die sich von Osten nach Westen erstreckt, ist es nicht verwunderlich, dass die Algarve eine große Auswahl an Stränden, Felsformationen, Klippen und Höhlen zu bieten hat. Jahrhundertelang sah die Algarveregion ungestört zu, wie heftige Stürme auftraten, wie die portugiesischen Karavellen aufbrachen, um neue Welten zu erobern, wie Piraten ihre Küsten angriffen und wie Schmuggler ihre Buchten nutzten, um dem Gesetz zu entkommen. Neben der außergewöhnlichen Schönheit der Natur sind es die Fabeln und Legenden der Höhlen und Strände, die jedes Jahr Tausende von Touristen anziehen. Gehen Sie an Bord eines Bootes und lassen Sie sich entlang einer der schönsten und magischsten Küsten der Welt treiben.

1
Die magische Küste der Algarve

Ich tauchte eine halbe Stunde vor der Abfahrt des Bootes in der Marina von Albufeira auf. In der Regel werden Passagiere von touristischen Bootsausflügen gebeten, sich etwa dreißig Minuten vor Abfahrt am vereinbarten Treffpunkt zu versammeln, damit die Crew ausreichend Zeit hat, alle Passagiere unterzubringen. Der riesige Katamaran, der mich für meine Reise entlang der Algarveküste erwartete, war 16m lang und 8m breit; er bot Platz für 120 Personen, 140 Schwimmwesten und Rettungsboote. Das Hauptdeck war, wie auch andere Boote, die solche Fahrten organisieren, ziemlich groß, mit mehreren Sofas, auf denen man bequem sitzen konnte. Darüber hinaus hatte es noch ein Oberdeck, das einen atemberaubenden Blick über das Meer und die Küste ermöglichte, aber nur für eine bestimmte Anzahl von Personen Platz bot, sodass man seinen Platz auf diesem Deck schon lange im Voraus buchen musste.

Ich genoss das Glas Wein, das mir angeboten wurde, als ich an Bord kam und ließ mich bequem in einer der Hängematten am Heck des Schiffes nieder. Zu dieser Zeit ertönte eine laute Ansage auf Portugiesisch, Englisch und Französisch, die die Hintergrundmusik zum Schweigen brachte, eine kurze Beschreibung des Schiffes durchgab, die Besatzungsmitglieder vorstellte und die Sicherheitsvorkehrungen erklärte.

Von meiner Hängematte im hinteren Teil des Schiffes aus konnte ich die Klippen aus einem gelb-orangenen Gestein sehen, die den Yachthafen Albufeira bewachen. Als das Schiff in den Ozean stach, stieg eine große Vorfreude auf die bevorstehende Reise in mir auf: An diesem Tag war keine einzige Wolke am Himmel und eine leichte Meeresbrise sorgte dafür, dass die Temperaturen nicht zu heiß wurden, sondern angenehm warm blieben.

2
Ein Beispiel für die beeindruckenen Felsformationen an der Algarve 

Das Boot fuhr nach Westen, vorbei am Burgstrand (Praia do Castelo). Der Burgstrand verdankt seinen Namen einem alten Verteidigungsturm aus dem 16. Jahrhundert. Obwohl der Turm bereits eingestürzt ist, sind noch immer Spuren am Eingang des Strandes sichtbar. Nach dem Burgstrand fuhr das Schiff in das Gebiet von Galé ein. Galé wurde nach den zwei Galeeren, die dort gesunken sind, benannt. Als die Römer an der Algarve ankamen, gewann das Galé-Gebiet an Sichtbarkeit und Bedeutung durch das Errichten eines Handelspostens, was wiederum die Westgoten und später die Araber dazu veranlasste, sich in diesem Gebiet niederzulassen.

Nach Galé durchquerte das Schiff das seit 2013 vom Umweltministerium geschützte Gebiet. Das Schutzgebiet umfasst die gesamte Region von Salgados bis in die Nähe von Armação de Pêra. Armação de Pêra, früher bekannt als die Bucht von Armação, war (wie der Name schon sagt) eine schwer bewaffnete Bucht, die die Algarve vor Piratenangriffen schützte. Es wird vermutet, dass die primitiven Verteidigungsanlagen von Armação de Pêra ein Erbe der Lusitaner oder der Römer sind. Im Jahre 1571 wurden diese rudimentären Bauten zum Errichten der Festung von Santo António verwendet, eine Initiative der Familie Galega. Die imposante Verteidigungsstruktur führte zur Entstehung der Stadt Armação de Pêra, nachdem die Bevölkerung das Gebiet besiedelt hatte. Die Festung von Santo António musste nach dem Erdbeben von 1755 renoviert werden und ist heute als Eigentum von öffentlichem Interesse eingestuft.

3

Die Festung des Heiligen António (Santo António)

Danach konnte ich im Vorbeifahren die Kapelle der „Gottesmutter des Felsens“ (Capela de Nossa Senhora da Rocha) sehen, die auf der Spitze einer beeindruckenden Landzunge gebaut wurde. Diese schöne Kapelle, bekannt als einer der beliebtesten Heiratsorte in der Region, war anfangs ein Bollwerk, das die Algarve mit ihren Kanonen schützte. Die Tour führte mich auch zur Höhle der Vögel. In der Nähe der Vogelhöhle befindet sich ein Felsen, der wie das Gesicht eines Menschen aussieht, von dem die Seeleute lange Zeit glaubten, er sei König Neptun, der Gott der Meere.  Als nächstes bewunderte ich die Felsformation Arc de Triomphe, die so genannt wird, weil sie dem gleichnamigen Pariser Monument sehr ähnlich ist, und später sah ich noch den Fels der Elefanten.

4
Arc de Triomphe

Die letzte Höhle auf der Besichtigungsliste war die Grotte von Benagil, in der sich der Algar de Benagil befindet. Sie wird manchmal auch als „Kathedrale von Benagil“ bezeichnet, da die verschiedenen Bögen einer Kathedrale ähneln. Sie ist das Kronjuwel der Höhlen und Felsformationen an der Algarve. Ihre gigantische Größe gepaart mit dem schönen Strand im Inneren hat die Fischer bereits vor mehreren Jahrhunderten verzaubert – und tut sie bis heute noch. Die Schönheit der bunten Wände ist auch ein weiterer Grund, warum Touristen aus aller Welt hierherreisen, um diese berühmte Höhle mit eigenen Augen zu sehen.

5
Grotte von Benagil 

Auf der Rückfahrt machte das Schiff einen Halt auf See, um den Passagieren ein Bad im Meer zu ermöglichen. Insgesamt dauerte die Fahrt etwa zweieinhalb Stunden, wobei Dauer und Verlauf je nach Wetter und Gezeiten variieren können.

Algarve Fun bietet auch viele andere Bootsausflüge an, die von dem Yachthafen Albufeira aus starten, also vergessen Sie nicht, einen Blick darauf zu werfen. Buchen Sie Ihren Ausflug rechtzeitig im Voraus, da die meisten Boote mehr als 1 Woche vor der Tour komplett ausgebucht sind.

Stellen Sie uns eine Frage oder prüfen Sie die Verfügbarkeit für diese Tour

Melden Sie sich heute an und erhalten Sie als Dankeschön unseren KOSTENLOSEN 16-Seiten langen Reiseführer mit Tipps zu großartigen Attraktionen, Festivals und Veranstaltungen im PDF-Format! Darüber hinaus werden wir Sie mit aktuellen, interessanten Informationen aus der Algarve-Region sowie aus dem Bereich Marketing auf dem Laufenden halten. Sie können diesen Service jederzeit problemlos canceln.

Diese Seite ist durch CAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Português